Creonic ermöglicht High-speed Downlinks für Nanosatelliten von Aquila Space

aquilaspace_ka_band_transmitterKaiserslautern, 28. Aug. 2015 – Creonic hat heute die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Nanosatellitenanbieter Aquila Space bekanntgegeben. Aquila Space wird täglich aktualisierte multi-spektrale Satellitenbilder mit der „Landmapper“ genannen Gruppe von Satelliten anbieten.

Eine neue Art von Ka-Band Sender musste entwickelt werden, um die von der multi-spektralen Kamera gesammelten Daten auf die Erde zu senden, und um eine geringe Leistungsaufnahme bei gleichzeitig hoher Datenrate zu gewährleisten.

Creonic bietet eine effiziente IP-Core Lösung an, die UDP Pakete über eine DVB-GSE und DVB-S2 Verbindung vom All zur Erde sendet. Die Lösung beinhaltet Einbettung von UDP/IP in DVB-GSE sowie Framing, Kodierung und Modulation entsprechend DVB-S2. Ratenanpassung erlaubt eine maximale Flexibilität und Effizienz bei der Datenrate von bis zu 40 Mbps. Für mehr Informationen laden Sie sich Aquila’s Präsentation von der AIAA Small Sat Konferenz herunter oder besuchen Sie www.aquilaspace.com.

Creonic und Aquila Space freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit, in der sie den Durchsatz über 300 Mbps steigern und so den schnellsten Ka-Band Sender für Nanosatelliten bis Ende 2015 entwickelt haben werden.

Über Aquila Space

Aquila Space ist ein junges innovatives Silicon Valley Unternehmen, das Nanosatelliten-Plattformen für die Erdbeobachtung entwickelt hat. Die Nanosatelliten werden die „Landmapper“ Gruppe von Satelliten bilden, die täglich multi-spektrale Bilder von Ackerland weltweit zur Verfügung stellt. Aquila Space wird die Bilddaten direkt und durch das Netzwerk von Vertriebspartnern, sowie Satelliten und Satelliten Subsysteme als Unterstützung für Kundenmissionen verkaufen. Die ersten „Landmapper“ Satelliten werden Anfang 2016 gestartet. www.aquilaspace.com

Über Creonic

Creonic ist ein ISO 9001:2008 zertifizierter Anbieter von IP-Cores als schlüsselfertige Lösungen mehrere Algorithmen in der Kommunikationstechnik wie Fehlerkorrektur (LDPC und Turbo-codierung) Synchronisation und MIMO. Das Produktportfolio deckt Standards wie DVB-S2X, DVB-S2, DVB-RCS2, DVB-C2, WiFi, WiGig, und UWB. Die Produkte sind für ASIC- und FPGA- Technologien einsetzbar www.creonic.com.

Kontakt

Senay Unal Manager,

Marketing and Sales

sales@creonic.com

0631 3435 9886