Creonic kündigt WiGig (802.11ad) LDPC Decoder IP an und schließt Lizenzvertrag mit Blu Wireless Technology

Kaiserslautern, 18. Feb. 2013 – Die Creonic GmbH, ein schnell wachsender IP-Core Anbieter im Bereich der Kommunkationstechnik, hat heute den Abschluss eines Lizenzvertrags mit Blu Wireless Technology Ltd (Bristol, Großbritannien) bekanntgegeben. Creonic lizenziert den neuen LDPC Decoder zur Vorwärtsfehlerkorrektur im neuen WiGig 60 GHz Standard (IEEE 802.11ad) an Blu Wireless Technology, einen System-IP Anbieter, der konfigurierbare, günstige und sparsame 60 GHz Technologie für WiGig und den Rückkanal (Backhaul) entwickelt.

Der WiGig Standard bietet Datenraten bis zu 7 Gbit/s und sticht damit aktuelle WLAN-Technologie (IEEE 802.11n) um mehr als Faktor 10 aus. WiGig nutzt das 60 GHz Band, um eine Kommunikation über kurze Strecken und zwischen einer Vielzahl von Produkten und Plattformen zu ermöglichen. Die LDPC-basierte Fehlerkorrektur ist integraler Bestandteil der WiGig Basisbandsignalverarbeitung.

Dr. Matthias Alles, Mitbegründer und Geschäftsführer von Creonic, sagt: “Wir freuen uns sehr, mit Blu Wireless Technology an dieser brandneuen Technologie zusammenzuarbeiten. Blu Wireless Technologys Schwerpunkt auf WiGig System IP mit niedriger Leistungsaufnahme passt hervorragend zu unserem Fokus auf Effizienz für unser komplettes Produktportfolio.”

Der Creonic WiGig LDPC Decoder wurde insbesondere entwickelt, um höchste Datenraten im Multi-Gbit/s Bereich bei kleiner Fläche zu erreichen. Darüber hinaus bietet er eine herausragende Fehlerkorrektureigenschaften, die eine niedrigere Sendeleistung sowie höhere Funkreichweite ermöglichen. Die einzigartige Pipeline-Architektur kann zur Entwurfszeit angepasst werden und bietet so die beste Leistung auf jeglicher Zieltechnologie (ASIC oder FPGAs). Einfügen, entfernen und ausbalancieren der Pipeline-Stufen innerhalb des IP-Cores ist flexibel und ermöglicht eine gleichzeitige Optimierung der Verdrahtungsressourcen, Pfadlängen zwischen den Pipeline-Stufen, Durchsatz und Fläche.

Der Creonic LDPC Decoder für WiGig ist ab dem 2. Quartal 2013 auch für weitere Kunden verfügbar.

Henry Nurser, Mitbegründer und CEO von Blu Wireless Technology, ergänzt: “Durch die Integration des Creonic WiGig IP-Cores in unser einzigartig flexibles HYDRATM Basisband System IP sind wir in der Lage, die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Leistungsaufnahme und Fläche noch zu übertreffen.”

Blu Wireless Technology hat das HYDRA TM System IP mit der jahrzehntelangen Erfahrung in paralleler Datenverarbeitung mit niedriger Leistungsaufnahme und im drahtlosen Systementwurf entwickelt, um flexibel auf die Anforderungen von WiGig und dem drahtlosen Rückkanal im 60 GHz Band zu reagieren. Die einzigartige eng gekoppelte parallele Architektur ermöglicht in der Zukunft drahtlose Datenraten von mehr als 20 Gbit/s durch eine einfache Skalierung des Designs.

Blu Wireless Technology arbeitet zusammen mit Referenzkunden und das HYDRATM System IP ist jetzt verfügbar.

Über Creonic

Creonic bietet IP-Cores als schlüsselfertige Lösungen für eine Vielzahl von Algorithmen der Kommunikationstechnik an, darunter Fehlerkorrektur (LDPC- und Turbo-Codierung), Synchronisation und MIMO. Das Produktportfolio deckt Standards wie DVB-S2, DVB-C2, DVB-RCS2, WiFi, UWB und GMR ab. Die Produkte sind für ASIC- und FPGA-Technologien einsetzbar und genügen höchsten Ansprüchen in Bezug auf Qualität und Performanz. Besuchen Sie unsere Webseite für weitere Informationen: www.creonic.com.

Über Blu Wireless Technology

Blu Wireless Technology bietet digitales System IP für die Basisbandsignalverarbeitung sowie Beratungsleistungen für die aufkommenden 60 GHz WiGig und Backhaul Märkte. Besuchen Sie die Webseite von Blu Wireless Technology für weitere Informationen: www.bluwirelesstechnology.com.