1.000 Viterbi Decoder IP-Core Downloads in Sechs Monaten

OpenCores

Kaiserslautern, 16. Juli 2012 – Creonic feiert heute den 1.000. Download des Open Source Viterbi Decoder IP-Cores von der OpenCores Plattform. “Wir sind begeistert über das große Interesse an unserem Open Source IP-Core”, sagt Matthias Alles, Geschäftsführer von Creonic. Er fügt hinzu: “In weniger als sechs Monaten konnten wir diesen Meilenstein erreichen”.

Der VHDL Quellcode des Creonic Viterbi Decoders ist unter der GPL Lizenz veröffentlicht. Der Decoder ist daher an eine Vielzahl an Standards der Kommunikationstechnik anpassbar, wie z.B. GSM, UMTS, CMDA, WiMAX und WiFi. Die AXI4-Stream-Schnittstelle ermöglicht eine einfache Integration. Bereits kurz nach der Veröffentlichung hat OpenCores den IP core mit dem OCCP Zertifikat ausgezeichnet, das betont dass der IP-Core stabil ist und eine Vielzahl von Qualitätskriterien erfüllt.

Die Veröffentlichung unter der GPL Lizenz ermöglicht es, den IP-Core kostenlos zu nutzen und befähigt weiterhin, den Decoder an eigene Bedürfnisse anzupassen. Neben Support bietet Creonic auch kommerzielle Lizenzen, die dem Nutzer des IP-Cores mehr Rechte einräumen als die GPL.

Über Creonic

Creonic bietet IP-Cores als schlüsselfertige Lösungen für eine Vielzahl von Algorithmen der Kommunikationstechnik an, darunter Fehlerkorrektur (LDPC- und Turbo-Codierung), Synchronisation und MIMO. Das Produktportfolio deckt Standards wie DVB-S2, DVB-C2, WiFi, UWB und GMR ab. Die Produkte sind für ASIC- und FPGA-Technologien einsetzbar und genügen höchsten Ansprüchen in Bezug auf Qualität und Performanz.

Viterbi Decoder auf OpenCores.org

Viterbi Decoder bei Creonic